FANDOM


Takuma.jpg

Takuma Ichijou

Takuma Ichijo (条 拓麻, Ichijō Takuma) ist ein Schüler der Night Class. Zudem ist er Vize Präsident der Night Class.

SteckbriefBearbeiten

  • Name: Takuma Ichijou
  • Alter: 18 jahre
  • Größe: 1,84m
  • Rasse: Edelblut Vampir
  • Rang: B

FamilieBearbeiten

  • Großvater: Asato Ichijou

PersönlichBearbeiten

Sein Auftreten ist, für Vampire sehr ungewöhnlich, stets fröhlich und er ist sehr enthusiastisch, wenn es darum geht neue Abenteuer zu bewältigen. Dadurch scheint es so, als wäre er eher Mensch als Vampir. Takuma ist stets nett, höflich und hilfsbereit. Ein wahrer Gentleman eben. Egal mit welchem Wesen er redet, Mensch oder Vampir, er verhält sich immer ruhig und aufmerksam. Ichijo ist eher friedlich, sodass man ihn kaum mitten im Kampfgeschehen antrifft. Aber geht es darum, die Leute zu schützen die ihm nahestehen, so versucht er dies mit allen Mitteln, die ihm zur Verfügung stehen. Wenn es nötig ist, fungiert der Vizehausvorstand der Night-Class auch als Streitschlichter und Vertrauensperson.
Er ist ein Edelblut Vampir und verfügt somit nahezu über die selben Fähigkeiten wie Kaname Kuran.

AussehenBearbeiten

Der junge Vampir misst etwa 1,84m. Takuma ist von schlanker Statur und hat eine eher blasse Hautfarbe. Seine Haare sind hellblond, von mittlerer Länge und fallen glatt bis über seine Ohren hinab. Vorn hängen sie ihm meist locker ins Gesicht, doch die Aufmerksamkeit wird sofort auf seine smaragdgrünen Augen gezogen. Diese strahlen meist eine beruhigende Wärme auf seinen Gegenüber aus, ebenso das Lächeln das er stets zur Schau trägt. Wenn er nicht gerade seine weiße Schuluniform trägt, so trifft man den Blondschopf meist in bequemen und eher schlichten Klamotten an

FähigkeitenBearbeiten

Da er ein Edelblut Vampir ist verfügt er nahezu über die selben Fähigkeiten wie Kaname Kuran. Aber er hat auch seine ganz eigende Fähigkeit und zwar Körper in ihre Moleküle zerlegen.

VergangenheitBearbeiten

Takuma Ichijo wurde von klein auf von seinem Großvater, Asato Ichijo, aufgezogen. Dieser hatte ihm gegenüber eine enorme Autorität. Schon früh lernte der kleine Takuma den Reinblüter Kaname Kuran kennen, der bald sein engster Freund wurde und mit ihm, nach dem Tod seiner Eltern, zusammen aufwuchs. Während ihrer gemeinsam verbrachten Kindheit, intensivierte sich das Band der Freundschaft und wurde durch gegenseitiges Vertrauen noch mehr verstärkt. Ichijo begleitete Kaname stets auf seinen Reisen und brachte vieles von der Geschichte des Reinblüters in Erfahrung. Er erfuhr zunehmends mehr vom Verhältnis zwischen Kaname und Yuki, die er bei Kanames Besuchen immer vom Autofenster aus beobachtete. Jedoch blieben auch zahlreiche Fragen über seinen Freund offen, denn dieser behielt vieles für sich. Später betritt er mit Kaname und einigen anderen Vampiren, darunter seine vertrauten Freunde Senri Shiki und Rima Touya, die Cross Academy, wo sein richtiges Leben erst richtig anzufangen scheint. Ichijo wird der stellvertretende Klassensprecher und Vizehausvorstand der Night Class. Für ihn gilt es nun haufenweise Papierkram zu unterschreiben, diese und jene Vorgänge in der Schule zu überwachen und all die mühsamen Sachen zu erledigen. Nichts desto trotz ist auf dem Gesicht des jungen Vampirs stets ein freundliches Lächeln zu finden, Es bedeutet ihm wahrlich viel, seinem Herren und gleichzeitigen Freund eine Hilfe sein zu können. Nach und nach reihen sich jedoch die Probleme auf. Mit der Aussage, dass er ihn nur auf die Schule gelassen hat, weil Takuma ein Auge auf Kaname werfen sollte, redet sein Großvater Asato, der eine wichtige Rolle im Senat bekleidet, mit seinem Enkel über die trügerische Situation in der Akademie. Bald darauf befindet sich Ichijo in einer brenzligen Situation. Er steht zwischen seinen beiden Freunden Kaname und Senri, wobei er sich für die Seite von Senri, der von seinem Vater Rido bessesen ist, schlägt. Als Senri nach einigen Auseinandersetzungen wieder er selbst geworden ist und die allgemeine Lage sich wieder etwas beruhigt hatte, war auch die Freundschaft zwischen Takuma und Kaname wieder hergestellt. Inzwischen hat sich alles normalisiert. Nach dem Kampf war im Anime unklar ob Takuma überlebte, im Manga aber sieht man, dass er bei der Reinblüterin Sara Shirabuki war, bei der er auch einige Zeit bleibt. Er scheint ihr gegenüber loyal und unterstützt sie, auch wenn Sara die Vernichtung aller Reinblüter plant.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki